PAMIRA startet Sammelaktion 2014!

KANNE LEER? KANNE HER!

Im Raiffeisen-Zentrum Gelsdorf werden am 03. September 2015 in der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr Pflanzenschutzverpackungen zurückgenommen.

Auf den diesjährigen Start des Rücknahmesystems Packmittel-Rücknahme Agrar (Pamira) hat der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hingewiesen. Leere Pflanzenschutz- und Flüssigdünger-Verpackungen könnten jetzt wieder gebührenfrei an den Pamira-Sammelstellen abgegeben werden.

Pamira gewährleiste die kontrollierte und sichere Entsorgung der Behälter. Zurückgenommen würden Pflanzenschutzkanister mit dem Pamira-Zeichen, sortiert nach Kunststoff, Metall und Beuteln. Sie müssten restlos entleert, gespült und trocken sein. Behälter mit einem Volumen von mehr als 50 l sollten vor der Anlieferung durchtrennt werden. Bei der Rückgabe größerer Verpackungsmengen sollte mit der Sammelstelle ein Termin vereinbart werden, um Wartezeiten zu vermeiden, empfahl der RLV.

Die Sauberkeit der Verpackungen werde bei der Annahme kontrolliert. Behälter mit Produktresten und ungespülte Pflanzenschutzmittel-Verpackungen würden zurückgewiesen und müssten vom Landwirt als Sonderabfall entsorgt werden, betonte der Verband. Im Rheinland sind nach Angaben des RLV in den kommenden Wochen insgesamt neun Sammelstellen vorgesehen.

 

© Raiffeisen Rhein-Ahr-Eifel Handelsgesellschaft mbH  zurück   nach oben
AGBDatenschutzImpressum