-Anzeige-
Goldsucherin wurde im Garten fündig

Monika Müller wurde bei der Gartenarbeit überrascht

Über die erfolgreiche Goldjagd freuen sich (v.l.) Thomas Monreal, Winfried Burch, Gewinnerin Monika Müller und Heinz Joosten. Foto: Weber

GELSDORF. TW. Gibt es tatsächlich Gold in der erde des Kreises Ahrweiler zu finden? Monika Müller aus der Verbandsgemeinde Altenahr traute zumindest ihren Augen nicht, als sie kürzlich bei der Gartenarbeit auf eine seltsame Medaille stieß. Gut, ein Goldfund war es nicht, aber in die Richtung ging es schon.

Es handelte sich um eine Plakette, die sich als Gutschein für einen Goldbarren im Wert von 1.000 Euro entpuppte. Dass sich der Gewinn in ihren Garten verirrt hatte, lag am Unternehmen Compo, dass mit den Produkten Blumenerde, Dünger, Rasenpflege, Pflanzenschutz oder Schädlingsbekämpfung über ein umfassendes Sortiment verfügt, dass für jede pflanzliche oder tierische Herausforderung die optimale Lösung bietet. Im Jahr 2020 hatte man bei Compo die Idee, die Goldjagd zu starten und versteckte in 33 seiner Säcke mit Erde jeweils eine Gutschein-Plakette für Gold im Wert von 1.000 Euro.

In diesem Jahr wurde die Goldjagd fortgesetzt und fand mit Monika Müller eine glückliche Gewinnerin. Sie hatte ihre Erde bei der Raiffeisen Rhein-Ahr-Eifel Handelsgesellschaft am Standort Grafschaft-Gelsdorf erworben, wo ihr Winfried Burch für das Unternehmen Compo im Beisein von Geschäftsführer Thomas Monreal und Marktleiter Heinz Joosten das echte Goldstück überreichten und herzlich gratulierten. Thomas Monreal nutzte die Gelegenheit, um Tätigkeiten der Raiffeisen Rhein-Ahr-Eifel Handelsgesellschaft vorzustellen. Neben dem Agrarhandel und der damit verbunden Kompetenz für die Landwirte, Obstbauern und Winzer in der Region betreibt die Gesellschaft weitere Geschäftsfelder.

lm Raiffeisenmarkt wird alles angeboten was man für Haus und Garten, Heimtier, Kleintier- und Pferdehaltung benötigt. Abgerundet wird das Sortiment mit regionalen Weinen und Lebensmitteln. Zudem befindet sich in Gelsdorf ein großer Baustoffhandel für umliegende Handwerker und Bauunternehmer. Schwerpunkte sind neben Roh- und Tiefbau die Altbausanierung und der Garten- und Landschaftsbau.

Das Baustoffteam berät gern in allen Fragen rund um Bau- und Umbau, vermittelt den passenden Handwerker und organisiert die Anlieferung der Ware bis vor die Haustür mit eigenen Kraftfahrzeugen. Beliebt ist auch die Betontankstelle, in der Frischbeton in verschiedenen Sorten zum Mitnehmen im Anhänger in Mengen von 0,15 - 2 cbm angemischt wird. Das erspart auch dem Privatkunden bei kleinen Projekten rund ums Haus viel Arbeit. Und wenn mal alles fertig ist, liefert die Energieabteilung vom Heizöl über Flüssiggas, Holz, Brikett bis zu Grillkohle alles was benötigt wird, um das Heim wohlig warm und den Grill auf Temperatur zu bringen.

Menü